++ Update: 2G plus Regel für Trainingsteilnahme ab dem 23.11.2021++

Liebe Judoka,

Eine Trainingsteilnahme ist ab sofort (ab dem 23.11.2021) leider nur noch mit der 2G plus Regel möglich, d.h. ihr müsst vollständig Geimpft oder Genesen sein, und zusätzlich auch getestet.

Ausgenommen von der 2G plus Regel sind nur für Schülerinnen und Schüler UNTER 18 Jahren, welche regelmäßig in der Schule getestet werden.

Als Testnachweis gelten:

  1. PCR Test mit Testzertifikat (Apotheke etc.), welcher nicht älter als 48 Stunden ist
  2. Antigen-Schnelltest mit Testzertifikat (Apotheke etc, kein Selbsttest!)., welcher nicht älter als 24 Stunden ist

Zusätzlich kann unter Aufsicht vor Trainingsbeginn ein Schnelltest durchgeführt werden.

Der Schnelltest unter Aufsicht ist nur notwendig für Trainingsteilnehmer, die der 2G plus Regel unterliegen (d.h. NICHT notwendig für Schülerinnen und Schüler UNTER 18 Jahren). Die Trainingsteilnehmer müssen dabei ein eigenes, zugelassenes Testkit mitnehmen. Treffpunkt ist hierfür um 16:45 VOR der Turnhalle (relevant für die Übungsleiter im Kindertraining) und um 18:15 VOR der Turnhalle (für Teilnehmer am Jugend- und Erwachsenentraining). Wer zu spät erscheint, kann den Test nicht unter Aufsicht durchführen und somit auch nicht am Training teilnehmen.

  • Zur Kontaktnachverfolgung im Falle einer Covid-19 Infektion müssen wir auf Grund behördlicher Vorgaben eine Teilnehmerliste für jedes Training führen.
  • Die Testergebnisse werden dokumentiert und für 4 Wochen aufbewahrt (behördliche Vorgabe)
  • Bitte beachtet das untenstehende Hygienekonzept.

Bitte beachtet, dass das Kindertraining aktuell bereits um 18.20 Uhr endet, damit die beiden Trainingsgruppen nicht gleichzeitig im Dojo anwesend sind.

 

  • Dienstag
    17.00 Uhr - 18.20 Uhr Kinder (6-12 Jahre)
    18.30 Uhr - 20.00 Uhr Jugend und Erwachsene




  • Donnerstag
    17.00 Uhr - 18.20 Uhr Kinder (6-12 Jahre)
    18.30 Uhr - 20.00 Uhr Jugend und Erwachsene


Bei Fragen zum Training könnt ihr uns jederzeit eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben!
Euer Trainerteam

Hygienekonzept

  • Die Trainingsteilnahme ist nur möglich, wenn ihr gesund seid (keine Krankheitssymptome wie Fieber, Husten, Atemwegsbeschwerden oder Covid-19 Symptome in den letzten 14 Tagen).

  • Bitte tragt auf dem gesamten Sportgelände und in der Turnhalle eine FFP2-Maske.
    Im Dojo könnt ihr die Maske natürlich abnehmen, d.h. wir machen Judo ohne Maske.

  • Vor Trainingsbeginn müssen sich alle Teilnehmer die Hände desinfizieren.

  • Bitte einen Mindestabstand von 1,5 m zu jeder Person einhalten.

  • Die Umkleiden sind eingeschränkt geöffnet, d.h. es dürfen nur sehr wenige Personen gleichzeitig in den Umkleiden anwesend sein. Zieht daher bitte bereits zu Hause eure Trainingskleidung an.

  • Zuschauer (d.h. auch Eltern) sind im Training leider nicht erlaubt (beim Schnuppertraining bitte Rücksprache mit den Trainern halten).

  • Für die Trainingsgruppe Jugendliche und Erwachsene: bitte kommt erst ins Dojo, wenn eure Trainingsgruppe anfängt, d.h um 18:30 Uhr, bitte nicht vorher! Damit können wir sicherstellen, dass beide Trainingsgruppen nicht gleichzeitig im Dojo anwesend sind. Bitte wartet im Eingangsbereich der Halle (bei schlechtem Wetter) oder vor der Halle (schönes Wetter), bis das Training anfängt.